Textversion
StartseiteGute Gründe für Ihre TeilnahmeVorträgeReferentenAnsprechpartnerinKontakt zu unsTagungshotelRahmenprogrammSeminarempfehlungen

Allgemein:

Startseite

Haftungsausschluss

Impressum

Zu jeder unserer Tagungen gehört als ein besonderer Service ein kostenfreies Rahmenprogramm. Das Rahmenprogramm soll den fachlichen Teil des ersten Konferenztages abrunden und helfen, den fachlichen Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu vertiefen.

Wir bieten mehrere Alternativen an, damit auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bereits in den Vorjahren bei uns zu Gast waren, jährlich neu Interessantes in der Hauptstadt erleben können.

Nachfolgend stellen wir Ihnen ein mögliches Rahmenprogramm der aktuellen Tagung vor.

Bitte beachten Sie: durch die uns vorgegebene maximale Platzzahl kann es vorkommen, dass wir keine Kapazitäten mehr frei haben. In diesem Falle bieten wir Ihnen Alternativen an.

Bitte beachten Sie


Momentan arbeiten wir noch am Rahmenprogramm zur Tagung. Deshalb können sich die vorgestellten Alternativen noch ändern.

Mögliche Alternativen im Überblick

» Besuch des Reichstagsgebäudes Die Teilnehmer/innen haben die Gelegenheit zum Besuch des Reichstagsgebäudes

» Besuch der Gärten der Welt Der Erholungspark Marzahn öffnet sich für Gartenkunst aus aller Welt. Mit dem neuen "Christlichen Garten" besitzt die Weltstadt Berlin nun neun "Gärten der Welt". Mit 2,7 Hektar ist er der größte chinesische Garten in Europa.

» Besuch des Bundeskanzleramtes Das Gebäude des Bundeskanzleramtes hat eine moderne, weitgehend verglaste Außenfläche und zahlreiche Stilelemente der Postmoderne.

» Besuch des Schlosses Friedrichsfelde Das Schloss gehört zum Tierpark Berlin. Es sind dort, neben der originalen Treppe und Fresken im Festsaal, bildende und angewandte Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts zu sehen.

» Besuch der Gedenkstätte Hohenschönhausen Hier befindet sich die frühere zentrale Untersuchungshaftanstalt des Ministeriums für Staatssicherheit