Textversion
StartseiteGute Gründe für Ihre TeilnahmeVorträgeReferentenAnsprechpartnerinKontakt zu unsTagungshotelRahmenprogrammSeminarempfehlungen

Allgemein:

Startseite

Haftungsausschluss

Impressum

Theodor Fontane über Friedrichsfelde

"Friedrichsfelde darf als das Charlottenburg des Ostends gelten, und allsonntäglich wandern Hunderte von Residenzlern hinaus, um sich "Unter den Eichen" daselbst zu divertieren." Theodor Fontane, Wanderungen durch die Mark Brandenburg

Heute gehört das Schloss wieder dem Tierpark Berlin. Es sind dort, neben der originalen Treppe und Fresken im Festsaal, bildende und angewandte Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts zu sehen, darunter ein Gemälde von Karl Friedrich Schinkel, zahlreiche Adelsporträts, vier Räume mit Wandbespannungen (bemalte Stofftapeten) und aus Eisen gegossene Möbel sowie Schmuckstücke.
(Quelle: wikipedia.de)

Das Schloss Friedrichsfelde im Bild

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Das Schloss Friedrichsfelde im Video